Papermann – Junge trifft Mädchen in New York

John Kahrs, der schon an Filmen wie “Ratatouille”, “Die Unglaublichen” oder “Rapunzel – Neu verföhnt” mitgearbeitet hat, lässt in seinem für den Oscar nominierten Kurzfilm “Paperman” Papierflieger durch New York schweben und erzählt wie ein Junge ein Mädchen trifft.

Seit gestern gibt’s den, von Walt Disney mit einer neuartigen Animationstechnik die klassische handgezeichnete Animation mit computergenerierten Effekten verbindet, produzierten Film kostenlos bei Youtube zu sehen. Vielleicht kennen ihn einige von euch auch schon aus dem Vorprogramm zu “Ralph reicht’s” (Wreck it Ralph)”.